Bodensee (Kressbronn): 12,8°C  -  Teich der Wetterzentrale Bad Schussenried: 11,9°C  
21.10.2020Höhe
ü. NN
ZeitTemperatur (°C)Nieder-
schlag
Luft-
feuchte
Luft-
druck
Wind
StationaktuellMinimumMaximumaktuellMaximum
Aldingen654 m01:419,89,8 (04:59)10,2 (16:02)0,0 l/m²73%1013,63,7 km/h (1 Bft) SO22,2 km/h (4 Bft) O-SO (06:56)
Allmendingen541 m01:406,46,0 (06:00)6,5 (17:00)0,0 l/m²88%1013,74,8 km/h (1 Bft) N17,7 km/h (3 Bft) SW (14:05)
Altshausen574 m01:406,26,2 (01:40)6,8 (00:39)0,0 l/m²88%1012,00,0 km/h (0 Bft) N-NW4,8 km/h (1 Bft) W-NW (00:34)
Amstetten-Reutti663 m01:406,76,7 (05:30)6,9 (14:55)0,0 l/m²95%1013,76,4 km/h (2 Bft) O-SO22,5 km/h (4 Bft) SO (10:40)
Amtzell-Grenis677 m01:407,67,4 (01:35)10,1 (01:00)0,0 l/m²66%1014,46,4 km/h (2 Bft) N-NO14,5 km/h (3 Bft) O (00:20)
Aulendorf570 m01:406,86,7 (01:40)7,4 (00:00)0,0 l/m²88%1012,86,4 km/h (2 Bft) NO8,0 km/h (2 Bft) NO (01:29)
Bachhagel489 m01:395,75,6 (01:25)6,4 (00:00)0,0 l/m²97%1018,43,2 km/h (1 Bft) W3,2 km/h (1 Bft) W (01:30)
Bad Krozingen233 m01:4010,610,6 (05:15)11,0 (15:35)0,0 l/m²87%1011,61,7 km/h (1 Bft) O19,0 km/h (3 Bft) SW (15:35)
Bad Krozingen-Tunsel229 m01:409,69,1 (04:50)9,6 (15:25)0,0 l/m²90%1010,31,9 km/h (1 Bft) W23,0 km/h (4 Bft) N (13:45)
Bad Saulgau595 m01:406,46,4 (07:45)7,0 (16:30)0,0 l/m²94%1012,50,0 km/h (0 Bft) S-SO11,3 km/h (2 Bft) SW (08:40)
Bad Saulgau, Mannsgrab588 m01:395,74,9 (00:12)6,2 (00:46)0,0 l/m²92%1015,30,0 km/h (0 Bft) O-SO4,8 km/h (1 Bft) O-SO (00:16)
Bad Saulgau, SFZ Kälberweide594 m01:406,15,8 (00:27)6,3 (00:00)0,0 l/m²95%1014,80,0 km/h (0 Bft) W-NW0,0 km/h (0 Bft) W-NW (00:00)
Bergatreute615 m01:409,39,3 (01:40)11,2 (00:00)0,0 l/m²81%1011,49,7 km/h (2 Bft) O12,9 km/h (3 Bft) SO (01:20)
Biberach (Riss), Realschule553 m01:406,86,8 (01:25)7,7 (00:00)0,0 l/m²93%1014,20,0 km/h (0 Bft) W6,4 km/h (2 Bft) SW (00:05)
Burgrieden523 m01:406,46,4 (01:30)7,2 (00:00)0,0 l/m²89%1013,60,0 km/h (0 Bft) S-SO0,0 km/h (0 Bft) N (00:00)
Burgrieden-Hochstetten510 m01:355,85,8 (06:45)6,5 (15:20)0,0 l/m²94%1014,31,6 km/h (1 Bft) SO11,3 km/h (2 Bft) NW (15:50)
Ebersbach579 m01:407,16,6 (00:10)7,2 (01:15)0,0 l/m²95%1014,30,0 km/h (0 Bft) N-NO4,8 km/h (1 Bft) N (00:25)
Ebersbach-Boos605 m01:406,96,8 (00:55)7,3 (00:00)0,0 l/m²94%1014,00,0 km/h (0 Bft) W-NW0,0 km/h (0 Bft) S (00:00)
Ebersbach-Menzenweiler661 m01:4010,810,4 (00:00)11,5 (00:40)0,0 l/m²69%1013,512,9 km/h (3 Bft) O14,5 km/h (3 Bft) O (01:30)
Erlenmoos645 m01:408,48,4 (01:35)9,1 (00:00)0,0 l/m²85%1013,211,3 km/h (2 Bft) O-SO12,9 km/h (3 Bft) O-SO (00:00)
Ertingen569 m01:407,27,1 (04:10)7,2 (17:10)0,0 l/m²94%1013,48,0 km/h (2 Bft) NO9,7 km/h (2 Bft) S (13:25)
Friedrichshafen405 m01:408,88,8 (05:35)9,3 (13:55)0,0 l/m²86%1013,11,6 km/h (1 Bft) NO12,9 km/h (3 Bft) N-NW (06:05)
Günzburg443 m01:406,66,6 (01:00)7,2 (00:00)0,0 l/m²92%1011,60,0 km/h (0 Bft) W0,0 km/h (0 Bft) W (00:00)
Höchsten802 m01:4010,810,7 (00:00)11,1 (00:25)0,0 l/m²60%1010,420,9 km/h (4 Bft) NO24,1 km/h (4 Bft) NO (01:20)
Horgenzell618 m01:409,79,2 (00:15)9,9 (00:45)0,0 l/m²72%1011,76,4 km/h (2 Bft) N-NO9,7 km/h (2 Bft) N-NO (00:15)
Hoßkirch632 m01:406,26,2 (01:40)7,6 (00:00)0,0 l/m²92%1012,59,7 km/h (2 Bft) W9,7 km/h (2 Bft) W-NW (01:40)
Isny, Am Dreifingerbach695 m01:356,16,0 (00:35)7,5 (00:05)0,0 l/m²93%1012,90,0 km/h (0 Bft) O4,8 km/h (1 Bft) O-SO (00:50)
Isny, Weidachweg706 m01:405,15,0 (01:40)6,9 (00:05)0,0 l/m²88%1015,20,0 km/h (0 Bft) SO11,3 km/h (2 Bft) SO (00:00)
Kappel-Grafenhausen163 m01:3710,510,4 (01:18)10,8 (00:00)0,0 l/m²90%1009,60,0 km/h (0 Bft) S6,5 km/h (2 Bft) S (00:00)
Kirchdorf an der Iller551 m01:395,35,2 (01:18)6,1 (00:17)0,0 l/m²96%1015,00,0 km/h (0 Bft) NW9,7 km/h (2 Bft) W-SW (00:19)
Kißlegg-Staibshof709 m01:408,38,2 (01:25)9,5 (00:10)0,0 l/m²81%1013,40,0 km/h (0 Bft) O-NO1,6 km/h (1 Bft) O-NO (00:45)
Kressbronn398 m01:409,29,2 (01:40)11,2 (00:22)0,0 l/m²88%1012,08,0 km/h (2 Bft) W-SW20,9 km/h (4 Bft) W-SW (00:00)
Kristberg im Montafon (AT)1425 m01:3811,29,3 (00:49)11,2 (01:37)0,0 l/m²34%1016,210,1 km/h (2 Bft) N-NO10,1 km/h (2 Bft) N-NO (01:30)
Laupheim500 m01:406,36,3 (00:35)6,9 (00:00)0,0 l/m²93%1012,91,6 km/h (1 Bft) N4,8 km/h (1 Bft) W (00:50)
Leutkirch-Heggelbach670 m01:405,85,8 (01:40)6,7 (00:00)0,0 l/m²92%1013,10,0 km/h (0 Bft) SW0,0 km/h (0 Bft) W (00:00)
Lindau-Insel420 m01:4014,513,7 (05:25)14,7 (14:50)0,0 l/m²56%1011,825,7 km/h (4 Bft) S-SO25,7 km/h (4 Bft) SO (23:50)
Maselheim543 m01:405,55,5 (01:40)6,6 (00:00)0,0 l/m²92%1014,03,2 km/h (1 Bft) S-SO6,4 km/h (2 Bft) S-SO (00:10)
Maselheim-Sulmingen548 m01:406,26,2 (06:30)7,1 (15:20)0,0 l/m²92%1015,00,0 km/h (0 Bft) SW14,5 km/h (3 Bft) W-SW (14:00)
Mietingen-Baltringen528 m01:406,36,3 (01:05)6,9 (00:00)0,0 l/m²91%1014,90,0 km/h (0 Bft) N-NO0,0 km/h (0 Bft) S (00:00)
Mindelheim-Apfeltrach620 m01:415,85,8 (01:34)6,5 (00:00)0,0 l/m²89%1014,00,0 km/h (0 Bft) S3,2 km/h (1 Bft) S (00:01)
Mittelbiberach577 m01:406,56,1 (00:26)6,6 (00:02)0,0 l/m²91%1014,71,6 km/h (1 Bft) O6,4 km/h (2 Bft) O (01:25)
Neresheim552 m01:006,96,9 (01:00)6,9 (01:00)0,0 l/m²95%1013,92,5 km/h (1 Bft) O-SO4,0 km/h (1 Bft) O (00:00)
Neukirch570 m01:408,98,6 (05:55)9,4 (15:20)0,0 l/m²82%1013,18,0 km/h (2 Bft) O-NO19,3 km/h (3 Bft) S-SO (11:50)
Ochsenhausen, Siechberg632 m01:358,28,1 (01:28)8,7 (00:07)0,0 l/m²79%-4,7 km/h (1 Bft) O-SO8,0 km/h (2 Bft) O (00:54)
Ochsenhausen, Unt. Wiesen575 m01:405,95,9 (01:05)6,8 (00:00)0,0 l/m²93%1015,04,8 km/h (1 Bft) S9,7 km/h (2 Bft) S-SO (01:20)
Opfenbach-Göritz561 m01:426,66,6 (01:40)7,7 (00:00)0,0 l/m²85%1011,20,0 km/h (0 Bft) NO9,7 km/h (2 Bft) N-NO (01:23)
Ostrach619 m01:407,46,8 (00:10)7,6 (01:05)0,0 l/m²93%1012,20,0 km/h (0 Bft) S0,0 km/h (0 Bft) S (00:00)
Ravensburg, Goethestraße428 m01:408,88,5 (01:05)9,1 (00:05)0,0 l/m²89%1012,311,3 km/h (2 Bft) N-NO19,3 km/h (3 Bft) N-NO (00:50)
Ravensburg, Springerstraße441 m01:408,98,9 (01:20)9,4 (00:35)0,0 l/m²78%1012,90,0 km/h (0 Bft) SO1,6 km/h (1 Bft) W (00:10)
Ravensburg-Wernsreute511 m01:409,27,9 (07:00)9,4 (14:55)0,0 l/m²79%1015,69,7 km/h (2 Bft) NO17,7 km/h (3 Bft) W (15:35)
Reichenbach an der Fils343 m01:409,49,4 (01:35)10,6 (00:00)0,0 l/m²84%1013,93,2 km/h (1 Bft) O6,4 km/h (2 Bft) S (00:10)
Reinstetten559 m01:405,65,6 (01:30)6,5 (00:00)0,0 l/m²93%1014,10,0 km/h (0 Bft) S-SW4,8 km/h (1 Bft) N (00:20)
Riedlingen530 m01:406,76,7 (00:05)6,8 (00:00)0,0 l/m²94%1013,80,0 km/h (0 Bft) O-NO0,0 km/h (0 Bft) S-SW (00:00)
Rißtissen489 m01:407,27,1 (01:10)7,9 (00:00)0,0 l/m²93%1011,20,0 km/h (0 Bft) W-NW0,0 km/h (0 Bft) O-NO (00:00)
Rottweil-Hausen681 m01:388,48,1 (00:00)8,4 (01:20)0,0 l/m²86%1012,911,2 km/h (2 Bft) SW14,4 km/h (3 Bft) S-SO (01:10)
Schemmerhofen520 m01:406,66,6 (01:30)7,6 (00:00)0,0 l/m²94%1013,10,0 km/h (0 Bft) O0,0 km/h (0 Bft) O (00:00)
Schwörstadt304 m01:4010,09,9 (00:26)10,2 (00:00)0,0 l/m²86%1013,61,4 km/h (1 Bft) O-NO22,7 km/h (4 Bft) O-NO (00:20)
Silbertal im Montafon (AT)884 m01:415,44,9 (00:15)5,5 (01:31)0,0 l/m²85%1018,63,2 km/h (1 Bft) S-SO6,8 km/h (2 Bft) S (00:44)
Tettnang466 m01:3813,413,3 (00:03)13,7 (00:31)0,0 l/m²55%1012,222,7 km/h (4 Bft) SO25,9 km/h (4 Bft) SO (00:32)
Tuttlingen648 m01:305,95,9 (00:30)6,2 (00:00)0,0 l/m²94%1013,20,0 km/h (0 Bft) W3,1 km/h (1 Bft) O-NO (01:10)
Tuttlingen, Möhringer-Vorstadt711 m01:406,15,9 (06:10)6,2 (15:55)0,0 l/m²96%1013,91,6 km/h (1 Bft) W12,9 km/h (3 Bft) W (13:00)
Ummendorf547 m01:406,36,2 (00:50)6,8 (00:00)0,0 l/m²81%1014,50,0 km/h (0 Bft) O6,4 km/h (2 Bft) S-SO (00:45)
Ummendorf-Fischbach558 m01:406,05,6 (01:00)6,3 (00:10)0,0 l/m²84%1014,80,0 km/h (0 Bft) S8,0 km/h (2 Bft) S (00:05)
Waldburg707 m01:4010,28,8 (00:25)10,2 (01:40)0,0 l/m²67%1012,73,2 km/h (1 Bft) N8,0 km/h (2 Bft) N (00:05)
Waltenhofen im Allgäu720 m01:054,74,7 (00:55)5,2 (00:00)0,0 l/m²96%1014,01,6 km/h (1 Bft) S11,3 km/h (2 Bft) S (12:05)
Wangen, Südring548 m01:407,17,1 (01:38)8,3 (00:00)0,0 l/m²90%1012,74,7 km/h (1 Bft) O-NO9,7 km/h (2 Bft) N-NO (01:27)
Warthausen-Birkenhard581 m01:416,96,8 (00:35)7,4 (00:57)0,0 l/m²93%1012,95,0 km/h (1 Bft) W-NW11,9 km/h (3 Bft) W-NW (00:47)
Weingarten500 m01:4013,28,0 (00:55)13,2 (01:40)0,0 l/m²57%1012,717,7 km/h (3 Bft) S-SO20,9 km/h (4 Bft) O-SO (01:25)
Winterlingen785 m01:306,55,9 (00:00)6,9 (00:30)0,0 l/m²90%1011,71,1 km/h (1 Bft) N3,6 km/h (1 Bft) O (00:20)



Lexikon-Einträge - Buchstabe G
Gewitter - Verhalten bei Gewittern
Am sichersten ist man im Haus oder in einem geschlossenen PKW (Erklärung: 'Faradayischer Käfig', Abschirmung gegen äußere elektrische Felder). Offene Traktoren und Cabrios bieten dagegen keinen sicheren Schutz. Aber wer fährt in einem Gewitter schon mit offenem Verdeck.

Fern halten sollte man sich von Wasser-, Strom- und Telefonleitungen, ebenso wie von eisenhaltigen Gegenständen. Duschen oder baden, erst recht der Aufenthalt in oder an einem Gewässer sind während eines Gewitters natürlich zu unterlassen.

Auch einzeln stehende Bäume, ganz egal ob Buche, Eiche oder andere Baumarten, sollte man unbedingt meiden, während man mitten im Wald vor einem Blitzeinschlag relativ sicher ist, wobei hier allerdings die Gefahr herabfallender Äste oder umstürzender Bäume gegeben ist.

Wird man in offener Flur oder auf einem Berg von einem Gewitter überrascht, dann sollte man in gebückter Hockehaltung, am besten in einer Mulde, das Gewitter über sich ergehen lassen. Aber lange hält man es in dieser unbequemen Stellung natürlich nicht aus.

Die Entfernung eines Gewitters vom Beobachtungsort lässt sich übrigens leicht feststellen, in dem man die Zeit zwischen dem Blitz und dem Donner misst und die Anzahl der gezählten Sekunden durch drei dividiert. Das Ergebnis ergibt die Anzahl der Kilometer, welche das Gewitter noch entfernt ist. Denn während das Licht des Blitzes sofort von unseren Augen aufgenommen wird, benötigt der Schall des Donners für einen Kilometer drei Sekunden, um von uns wahrgenommen zu werden.

Gregorianische Kalenderreform
Mit der Datierung der bäuerlichen Wettersprüche ist es ohnehin so eine Sache, denn durch den Gregorianischen Kalender, der 1582 den bis dahin gültigen Julianischen Kalender abgelöst hat, verschieben sich auch die Lostage der Bauernregeln, die vor dieser Reform entstanden sind, um elf Tage.

Goldener Oktober
Im Oktober vollzieht sich endgültig der Übergang vom Sommer- ins Winterhalbjahr. Die Tage werden nun rasch kürzer und die Frostgefahr nimmt im Laufe des Monats immer mehr zu. Statistisch gesehen bringt es der Oktober immerhin schon auf fünf Frosttage, während Sommertage mit mindestens 25 Grad nur noch selten auftreten. In manchen Jahren zeigt sogar schon der Winter seine Krallen. So im Jahre 1982, als am 6. Oktober vom Nordpol auf direktem Wege hochreichend arktische Kaltluft nach Süden geführt wurde. Dabei fielen im nördlichen Oberschwaben bis zum Abend zehn bis fünfzehn Zentimeter Nassschnee. Da die Bäume noch größtenteils im Laub standen, wurden hier große Schneebruchschäden verzeichnet. Andererseits stellt sich im Laufe des Oktobers aber auch häufig eine beständige Hochdruckwetterlage ein, der sprichwörtliche "Goldene Oktober", in dem sich das Laub besonders intensiv verfärbt. Während sich dabei in den Niederungen die Nebelschwaden bis in den Nachmittag hinein halten können und die Sonne Mühe hat, sich gegen das feucht-kalte Nebelgrau durchzusetzen, herrscht auf den Bergen zur selben Zeit bei angenehmen Temperaturen und guter Fernsicht tagelang bestes Touren- und Wanderwetter.

 
 statistiken
| messwerte
| wetterbeobachtungspunkte
 
wetterstationen
wetterstationen
- derzeit 88 Stationen
wetterstationen
wetterstationen
- kartographische Darstellung
niederschlagsdatenbank
niederschlagsstationen
- derzeit 127 Stationen
niederschlagsdatenbank
niederschlagsstationen
- kartographische Darstellung
 
Di. 8.30 Uhr - Mi. 8.30 Uhr (MESZ)
1.Biberach
Amriswilstrasse
0,0 l/m²
 
  treffpunkt & service
Pegel Konstanz www.bodensee.net

zugriffe:
insgesamt: 49.772.632
aktueller monat: 296.450
heute: 176
momentan online: 6
 
 
monatshöchstwert: 703.589
vorheriger monat: 450.467
gestern: 14.607
tageshöchstwert: 60.571
 
wetterwarte süd
 
konradstraße 3
info@wetterwarte-sued.com
roland roth
 
88427 bad schussenried